/ März 16, 2018/ Autor, Model, Moderator, Schauspieler, Sprecher

Foto by Pierre Heinemann

Als Bösewicht „Theo“ bei einer der erfolgreichsten Reality-Soaps Europas ist Ranndy Frahm über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt geworden. Er verkörperte wie kein anderer die dunklen Seiten, die in jedem von uns schlummern. Ranndy spielte den Charakter von „Theo“ so realitätsnah, dass knapp 3 Millionen Serien-Fans ihn hassten wie keinen anderen Schauspieler zuvor. Gleichzeitig zeigte er aber auch eine verletzliche und „väterliche“ Seite. Für ihn eine bewusst gewählte Rolle, mit der er nur eine seiner vielen unterschiedlichen Facetten zeigen konnte.

Dabei liegt ihm nicht nur die Rolle des Bösewichts. Als Autor mehrerer Bücher und freier Journalist ist Ranndy Frahm ebenso dem künstlerischen Publikum bekannt. Als Gastgeber (Moderator) vieler Events lässt er seine unvergleichlich markante und mit einem Wiedererkennungswert behaftete Stimme für sich sprechen. Mit zunehmendem Alter wird Ranndy Frahm auch als

Foto by Pierre Heinemann

maskulin-antagonistisches Model gebucht. Auch auf seinen Bildern verkörpert er gerne und bewusst häufig die dunklen Seiten des menschlichen Charakters.

Ranndy Frahm ist kontrovers, er ist polarisierend und er ist damit ein Kleinod in der dem Konformismus zugewandten Medienlandschaft. Sein Engagement für soziale Belange ist ebenso Teil seiner Vita, wie auch die stetige Auseinandersetzung mit Politik und Kultur.

 

Share this Post